Fachvortrag
Arbeitsrecht - Rechte und Pflichten im Homeoffice

Wie verhält sich der Arbeitgeber gesetzeskonform?

Arbeitsrecht - Rechte und Pflichten im Homeoffice

Die Digitalisierung verändert viele Arbeitsprozesse grundlegend. Das gilt für die Tätigkeit selbst, aber auch für die Bedingungen, unter denen die Arbeit verrichtet wird. Bedingt durch die neuen technischen Möglichkeiten ist es nicht mehr zwingend erforderlich, dass alle computergestützte Arbeit im Büro in der Firma erledigt werden muss. Das Arbeiten von zu Hause aus ist plötzlich in aller Munde. Die Vorteile liegen auf der Hand: Der Arbeitgeber muss weniger Büroarbeitsplätze vorhalten, kann Raumkosten sparen; der Arbeitnehmer muss nicht bis in die Firma fahren und kann beim Arbeiten zu Hause persönliche Belange besser mit der Berufstätigkeit in Einklang bringen. Unser Seminar informiert Sie über wichtige Rechtsfragen, die beim Homeoffice zu beachten sind.

Inhalte

Unterschiede zwischen Homeoffice und mobilem Arbeiten

Kostenübernahme bei Einrichtung des Arbeitsplatzes

Regelungen zum Arbeitsschutz und zur Arbeitszeit (Zeiterfassung, Regelungen zu Überstundenzuschlägen)

Gewährleistung der Datensicherheit

Regelungen im Arbeitsvertrag (Verbot der Nutzung privater Arbeitsmittel, Zutrittsrecht des Arbeitgebers)

Gültigkeit von Betriebsvereinbarungen

Rechtsanspruch auf Homeoffice?

Umfang: 4 Kurseinheiten à 45 min.

Detaillierte Informationen zur Durchführung entnehmen Sie bitte dem Infoblatt.

Preis

Teilnahmegebühr: 218,00 EUR , zzgl. 19% MwSt.

Termine

11.11.2021 Auerbach Seminar buchen

Über das PDF-Symbol Infoblatt können Sie unser aktuelles Infoblatt für mehr Informationen aufrufen.