Ihre Ansprechpartnerin

Brit Göller

03744 273-209
 

brit.goeller(at)witt.de


Ihr Ansprechpartner

Marcel Biegerl

03744 273-200
 

marcel.biegerl(at)witt.de

Schulung
Evakuierungshelfer (Nachmittagskurs)

Sicherheit bei der Evakuierung in Brand- und Katastrophenfällen

Evakuierungshelfer
Foto: pixabay

In ausgedehnten Gebäuden, in unübersichtlichen Bereichen oder bei Anwesenheit größerer Personenzahlen werden in Brand- oder Katastrophenfällen nach §10 des Arbeitsschutzgesetzes (ArbSchG) Evakuierungshelfer benötigt, um festgelegte Aufgaben für eine koordinierte und organisierte Räumung aus gefährdeten Bereichen zu übernehmen.

In erster Linie selbst nicht an Lösch- oder Brandbekämpfungsmaßnahmen beteiligt, kümmern sie sich darum, dass die in Gebäuden befindlichen Menschen sicher über die festgelegten Flucht-, Rettungs- und Evakuierungswege die Sammelplätze erreichen. Dort stellen sie möglichst die Vollzähligkeit fest oder übermitteln den eintreffenden Rettungskräften Informationen zu ggf. in den gefährdeten Bereichen noch verbliebenen Personen.

Evakuierungshelfer sind LEBENSRETTER!

Inhalte

Rechtliche Grundlagen des Evakuierungsschutzes

Vorbeugender Evakuierungsschutz in Gebäuden

Ziele, Organisation und Methoden des betrieblichen Evakuierungsschutzes

DIN 14096 Teil 1–3: Brandschutzordnung

Brandmeldeeinrichtungen und Kennzeichnung

Verhalten im Evakuierungsfall

Brandbekämpfung mit Feuerlöschern

Personenbezogene Gefahren

Rettung von Personen und Einleitung der Evakuierung von Gebäuden über die vorgesehenen Rettungswege

Alarmierung, Einweisung und Unterstützung der Rettungskräfte (z. B. Feuerwehr)

Praktische Unterweisung der Evakuierungshelfer

Umfang: 4 Kurseinheiten á 45 Minuten

Ihre Dozentin / Ihr Dozent

Ronny Meissner
Meister im Informationstechniker-Handwerk (HWK), IT-Systemelektroniker (IHK), Geprüfter Sachverständiger für EDV, Elektro-/Informationstechnik, Gruppenführer- sowie Zugführerausbildung an der Landesfeuerwehrschule Sachsen

Preis

Teilnahmegebühr: 175,00 EUR, zzgl. 19% MwSt.

Termin

06.06.2023, 13:00 - 16:00 Uhr Auerbach Teilzeit Seminar buchen
PDF herunterladen