Technisch-gewerbliches Rehacenter

In unserem Technisch-gewerblichen Rehacenter können Sie den Berufsabschluss als Zahntechni­ker/in (HWK) im Rahmen unserer Anerkennung als vergleichbare Rehabilitations­ein­richtung nach § 35 erwerben. Die 24-monatige Umschulung ist für Rehabilitanden ein überregional einzigartiges Angebot zur beruflichen Neuorientierung in einem Beruf, der Handwerk und Ästhetik auf besondere Art und Weise miteinander verbindet. Neben der Ausbildung in unserem haus­eigenen Zahntechnischem Labor erhalten Sie als Rehabilitandin bzw. Rehabilitand im Witt Schulungszentrum eine bedarfsgerechte pädagogische, medizinische, psychologische und sozialpädagogische sowie integrationsfördernde Betreuung und Begleitung.